X
BAföG Kopfzeile

BAföG

BAföG für Schüler und Studenten

Eine gute Ausbildung ist wichtig. Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) hilft dabei finanziell. Welche Ausbildungen gefördert werden, steht im

Detaillierte Informationen z.B. über den persönlichen Anspruch auf BAföG-Leistungen, die maximale Förderungshöhe oder auch Altersbegrenzung finden sich auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter www.das-neue-bafoeg.de.

Antworten auf generelle Fragen zur Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gibt es bei der gebührenfreien BAföG-Hotline, Fon 08 00 / 2 23 63 41.

Der Antrag kann schriftlich oder im Internet gestellt werden. Antragsformulare können bei den Städten und Gemeinden, beim Kreis Unna sowie unter "Formulare & mehr" angefordert und ausgefüllt werden. Dort erhalten Sie auch einzelne Vordrucke und Merkblätter. Online kann der BAföG-Antrag unter www.bafoeg-online.nrw.de ausgefüllt und dem Amt für Ausbildungsförderung übermittelt werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass erst der Antragseingang per E-Mail, Fax oder Post als Antragstellung gilt.

Wir empfehlen Ihnen, den Antrag unverzüglich zu stellen, nachdem Sie die Aufnahmebestätigung von der Schule erhalten haben, weil BAföG-Leistungen frühestens ab Antragsstellung gewährt werden können. Bitte füllen Sie die Antragsformulare sorgfältig und vollständig aus und schicken Sie diese einschließlich der Aufnahmebestätigung der Schule zu Ihrer Sachbearbeiterin unter nebengenannter Adresse. Beachten Sie bitte die Erläuterungen zu den Anträgen und fügen Sie die erforderlichen Belege und Nachweise bei. 

Insbesondere ist darauf zu achten, dass die Einkommensverhältnisse der Eltern für das gesamte Einkommensjahr (01.01. bis 31.12.) nachgewiesen werden. Einkommensjahr ist grundsätzlich das vorletzte Kalenderjahr vor Beginn des Bewilligungszeitraums, sofern eine Aktualisierung nicht beantragt wird.

  • Beispiel 1
    Schulbeginn und Antragsstellung 2018 | Einkommensnachweise aus 2016
  • Beispiel 2
    Schulbeginn und Antragsstellung 2017 | Einkommensnachweise aus 2015
  • Beispiel 3
    Schulbeginn 2017 und Antragsstellung 2018 | Einkommensnachweis aus 2016
  • Beispiel 4
    Schulbeginn 2018 und Antragsstellung 2017 | Einkommensnachweis aus 2016

Nur dann kann das Amt für Ausbildungsförderung Ihren Antrag zügig bearbeiten und die Zahlungen frühzeitig leisten.

Bitte beachten Sie, dass Angaben zu Ihrem Vermögen - gegebenenfalls über einen Datenabgleich mit dem Bundesamt für Finanzen - überprüft werden.

  • Fachhochschulen
  • Höheren Fachschulen
  • Akademien
  • Universitäten

bewilligen die jeweiligen Studentenwerke. Die Kontaktdaten der Studentenwerke stehen über www.das-neue-bafoeg.de zur Verfügung.

Das Bildungskreditprogramm

bietet eine zusätzliche Unterstützung in Form eines zinsgünstigen Kredites und kann beim Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln beantragt werden.

Finanzierungshilfen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG)

Finanzierungshilfen für berufliche Fortbildung - sog. Meister-BAföG - können beantragt werden bei der Bezirksregierung Köln - Ausbildungsförderung - | Robert-Schuman-Straße 51 | 52066 Aachen oder den Kammern.

Berufsausbildungsbeihilfe

Berufsausbildungsbeihilfe nach § 60 SGB III für Ausbildungen im dualen System (Lehre) werden von der jeweiligen für Sie zuständigen Bundesagentur für Arbeit bewilligt.

Informationsbroschüren rund um das Thema Ausbildung erhalten Sie über postalischen Weg oder per Online-Bestellung beim Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF):
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat Öffentlichkeitsarbeit
53170 Bonn
informationbmbf.bundde | www.bmbf.de


Formulare & mehr

Auskunft

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Jutta Plümpe
Buchstaben: C, E, F, H, M, P, Q
Fon 0 23 03 / 27-20 50
Fax 0 23 03 / 27-33 58
jutta.pluempekreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Marion Schürmann
Buchstaben: B, I, S, V
Fon 0 23 03 / 27-22 57
Fax 0 23 03 / 27-33 58
marion.schuermannkreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Heidi Sichtermann
Buchstaben: A, D, J, Sch, T, X, Y, Z
Fon 0 23 03 / 27-35 57
Fax 0 23 03 / 27-33 58
heidi.sichtermannkreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Jutta Pauleickhoff
Buchstaben: G, K, L, U, W
Fon 0 23 03 / 27-23 57
Fax 0 23 03 / 27-33 58
jutta.pauleickhoffkreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Jasmin Hausberg
Buchstaben: N, O, R, St,
Fon 0 23 03 / 27-34 50
Fax 0 23 03 / 27-33 58
jasmin.hausbergkreis-unnade

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Maik Hahne
Klageverfahren | Rückforderungen
Stundungen | Vorausleistungen
Fon 0 23 03 / 27-21 57
Fax 0 23 03 / 27-33 58
maik.hahnekreis-unnade

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag | 8 bis 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag | 13 bis 16.30 Uhr