X
Newsdetail Kopfzeile

300 neue Arbeitsplätze - WFG vermarktet Grundstück an TST

Im ersten Bauabschnitt wird TST eine Distributionszentrale errichten.Rendering: pbb Solutions GmbH
10.08.2018 Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) hat ein großes Grundstück im InlogParc Bönen an den Logistikdienstleister Trans Service Team (TST) vermarktet. Das inhabergeführte Unternehmen wird dort eine Distributionszentrale für seinen Kunden aus der Klebstoffsparte errichten und betreiben.

Dabei sollen in den kommenden Jahren mindestens 300 neue Arbeitsplätze entstehen, darunter auch Jobs in den Bereichen IT und Controlling. „Wir werden am Standort Bönen künftig unter anderem auch Fachkräfte für Lagerlogistik, Schlosser und Elektriker ausbilden. Geplant sind zehn Ausbildungsstellen pro Jahrgang", erklärte Frank Schmidt, Inhaber der Trans Service Team GmbH mit Sitz in Worms.

TST wird in Bönen rund 55 Millionen Euro in zwei Bauabschnitten für die Errichtung und die Ausstattung des Logistikzentrums investieren. Mit der Ansiedlung von TST wurde für den Kreis ein Innovationsführer aus dem Bereich Industrie- und Handelslogistik gewonnen.

Das geplante Investitionsvolumen von zunächst rund 35 Millionen Euro im ersten Bauabschnitt sowie die Gründung einer eigenständigen Niederlassung sind nach Überzeugung von WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom ein klares Bekenntnis zum Standort Kreis Unna und Einladung an andere Unternehmen.
- Ute Heinze -

Blick in die Presse