Newsdetail Kopfzeile

Farben, Glanz und Zauberei - Programm auf Haus Opherdicke steht

Stefanie Kettler und Heinz Kytzia stellten das Extraschicht-Programm von Haus Opherdicke gemeinsam mit Kirsten Hansonis von der Ruhr Tourismus GmbH vor.Foto: Constanze Rauert - Kreis Unna
11.06.2018 Das Programm der Extraschicht auf Haus Opherdicke steht: Am 30. Juni bietet der Kreis in und an seinem Wasserschloss farbenfrohe Kunst, Zauberei in Bewegung, ein Lichtermeer zu später Stunde, karibischen Sound und westfälischen Witz.

Kulturchefin Stefanie Kettler und Kollege Heinz Kytzia haben mit anderen in den letzten Wochen das Programm ausgearbeitet, Künstler gesucht und verpflichtet, einen Zeitplan aufgestellt und die Bewirtung im Kulturcafé und auf der Terrasse über der Schlossgräfte klargemacht. Offiziell Programm gemacht wird am 30. Juni an der Dorfstraße 29 in Holzwickede von 18 Uhr bis 2 Uhr am Sonntag.

PomPitz, BÄNG BÄNG und Bullemänner

Das Publikum mit Zauber-Walkacts verzaubern wird „PomPitz“. Für karibische Klänge sorgt die BÄNG BÄNG Marching Steelband. Die Bullemänner werden verschiedentlich tief in die westfälische Seele blicken und dieselbe erklären. Daneben gibt es Führungen durch die Farbwelten des Malers Otmar Alt, dessen Bilder derzeit auf Haus Opherdicke ausgestellt werden.

Lichtermeer im Skulpturenpark

Zweifellos zum Hingucker werden wird der Skulpturenpark rund ums Wasserschlösschen: Lichtkunst verwandelt die Gartenlandschaft mitsamt der Arbeiten des Bildhauers Raimondo Puccinelli zu später Stunde in eine fast mystische Zauberwelt. Auch der Innenhof wird etwas von dem Glanz abbekommen.

In Sachen Verkehrsanbindung ist bei der ersten Extraschicht des Kreises ebenfalls alles festgezurrt: Der Bus ES 29 ist das Fortbewegungsmittel der Wahl zum und vom Haus Opherdicke.

Karten für die Extraschicht 2018 gibt es übrigens auch an der Kasse von Haus Opherdicke.
- Constanze Rauert -

                          




Blick in die Presse

Social Media