Newsdetail Kopfzeile

Vielseitig interessant - Der Kreis als Arbeitgeber

Grafik: Mitarbeiter der KreisverwaltungGrafik: Matthias Horstmann - Kreis Unna
11.08.2017 Acht Städte, zwei Gemeinden, knapp 400.000 Einwohner – der Kreis Unna hat einiges zu bieten. Und auch als Arbeitgeber ist er attraktiv. Warum und welche Perspektiven es in der Kreisverwaltung für Bewerber und Mitarbeiter gibt, ist auf der kreiseigenen Internetseite nachzulesen.

„Arbeitgeber Kreis Unna“ heißt die neue Seite, die sich nach einem Klick auf der Homepage mitsamt vieler Themenseiten öffnet. Ziel der Initiative ist es, Bewerber und Interessierte über die Arbeitsbedingungen zu informieren, denn: „Mit flexiblen Arbeitszeiten, also der Möglichkeit, Familie und Beruf zu verbinden, fairer Bezahlung, unterschiedlichen Fortbildungsangeboten und guten Aufstiegschancen ist die Kreisverwaltung ein moderner Arbeitgeber“, sagt Kreisdirektor und Personaldezernent Dr. Thomas Wilk.

Vielfältige Möglichkeiten

Auf der neuen Seite können Interessierte auch nachlesen, wie vielfältig die Aufgabenbereiche sind: Rund 1.300 Mitarbeiter kümmern sich um Autozulassungen, Lebensmittelkontrollen, Gesundheit, Straßen, soziale Aufgaben und vieles mehr. Fast 50 verschiedene Berufe sind in der Kreisverwaltung zu finden, darunter Ärzte, Ingenieure, Geomatiker, Straßenwärter, Sozialpädagogen – und natürlich Verwaltungskräfte.

Interessierte können sich auf der Seite aber nicht nur über den Kreis informieren. Von dort gelangen sie auch direkt zu ausgeschriebenen Stellen und aktuellen Ausbildungsangeboten.

Übrigens: Noch bis zum 8. September 2017 gibt es die Chance, sich für einen Ausbildungsplatz beim Kreis Unna zu bewerben. Ausgeschrieben sind 25 Ausbildungsplätze in sieben Berufsfeldern – mehr dazu ist auf der neuen Internetseite zu finden.
- Max Rolke -

                   

Blick in die Presse

Social Media