Feinstaubplaketten | Onlinebestellung und Informationen Kopfzeile

Feinstaubplaketten | Onlinebestellung und Informationen

Onlinebestellung von Emissionsplaketten (Feinstaubplaketten)

Ab dem 01. Januar 2008 gibt es in Deutschland Umweltzonen mit Fahrverboten für nicht gekennzeichnete Kraftfahrzeuge. 

  • Übersicht
    (Es wird keine Garantie für Aktualität gewährt)

Es besteht die Möglichkeit, für Ihr Fahrzeug per Banküberweisung die Zusendung einer Emissionsplakette zu beantragen. Die Plakette wird Ihnen nach Eingang einer Gebühr von 7 Euro per Post zugesandt.

Bitte füllen Sie den Überweisungsträger nur nach folgendem Muster aus:

Muster einer Überweisung für eine Feinstaubplakette

Voraussetzungen für die Onlinebestellung

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob die Zuteilung einer Plakette für Ihr Fahrzeug möglich ist. Sollte eine Zuteilung für Ihr Fahrzeug nicht möglich sein, kann im Fall einer Überweisung keine Rückerstattung erfolgen.  

Kann für mein Fahrzeug eine Plakette zugeteilt werden?

Bitte informieren Sie sich vor Beantragung einer Emissionsplakette ob für Ihr Fahrzeug eine Plakette zugeteilt werden kann. Bitte benutzen Sie dazu beispielsweise das Internetangebot der DEKRA.

Stellen Sie bitte sicher, dass in Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) die aktuelle Adresse eingetragen ist. Der Versand der Plakette erfolgt automatisch an diese Adresse.

Sollte die eingetragene Adresse von Ihrer aktuellen Adresse abweichen, ist eine Zusendung leider nicht möglich. Bitte sprechen Sie in diesem Fall unter Vorlage der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und eines aktuellen Ausweises (Meldebescheinigung) bei Ihrer Zulassungsbehörde vor, damit die Adresse schnellstmöglich aktualisiert werden kann.

Ihre letzte Adressänderung bei einem Bürgerbüro der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sollte ca. 14 Tage zurückliegen.

  • Emissionsplaketten können nur für im Kreis Unna zugelassene Fahrzeuge per Onlinebestellung beantragt werden.

Nachträglich eingebaute Abgasreinigungssysteme (Partikelminderungssysteme) müssen in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) eingetragen sein.

Die Zuteilung für mein Fahrzeug ist möglich. Wie bestelle ich nun die Plakette? 

Bitte füllen Sie nach Überprüfung der oben genannten Voraussetzungen einen Überweisungsträger nach oben abgebildetem Muster aus oder überweisen Sie entsprechend online.

Nach Eingang des Zahlungsbetrages gilt Ihr Antrag für eine Emissionsplakette als gestellt und wird schnellstmöglich bearbeitet. Es ist mit einer Bearbeitungszeit von ca. 14 Tagen zu rechnen.

Geben Sie im Verwendungszweck unbedingt das komplette amtliche Kennzeichen Ihres Fahrzeuges an (UN-__ ____).

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Beantragung ohne Einhaltung der o. g. Voraussetzungen keine Zuteilung erfolgen kann. Sie werden dann unaufgefordert benachrichtigt. Eine Erstattung von bereits gezahlten Gebühren kann jedoch nicht vorgenommen werden, da in diesen Fällen bereits eine Bearbeitung erfolgte.


Formulare & mehr