Ausbildung und Praktika Kopfzeile

Ausbildung und Praktika

Praktika und extramurale Ausbildung

Das Sachgebiet Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung bietet folgende Praktika und Ausbildungsabschnitte an:

  • Extramurale Ausbildung im Rahmen des Tiermedizinstudiums
    - Praktikum „Veterinärwesen“ nach § 61 und § 62 (1) der TAppV
    - Lebensmittelüberwachung nach § 55 (1) und § 56 (1) der TApp
    - Schlachttier- und Fleischuntersuchung nach § 52 (2) und § 53 (1) der TAppV
  • Berufspraktische Ausbildung im Rahmen des Studiums der Lebensmittelchemie in der Lebensmittelüberwachungsbehörde gem. § 3 APVOLChem NRW.
  • Ausbildung der Veterinärreferendare im Rahmen des Vorbereitungsdienstes für die Laufbahn des tierärztlichen Dienstes in der Veterinärverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen gem. § 8 Abs. 2 VAPVet (Kreis/Kreisfreie Stadt und Schlachthof).

    Die Ausbildung erfolgt jeweils auf der Grundlage individueller Ausbildungspläne, die unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und der jeweiligen Rahmenausbildungspläne der Hochschulen - sofern vorhanden - erstellt werden.
  • Schülerpraktikum im Tierheim des Kreises Unna
    - Schülerpraktika werden grundsätzlich nur im Tierheim angeboten. Ihre Praktikumswünsche senden Sie bitte per E-Mail an die Koordinatorin Frau Fest (siehe Auskunft).

Zudem wurden im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems alle Praktikanten im Rahmen der Kundenbefragung interviewt. Die Ergebnisse können Sie unter Formulare & mehr einsehen.


Formulare & mehr

Praktikantenbefragung (PDF)
Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung