Radstationen Kopfzeile

Radstationen

Radstationen

Bindeglieder zwischen Schiene und Fahrrad

18 Bahnhöfe und Haltepunkte sorgen im Kreis Unna dafür, dass die Anfahrt zur Radtour auch bequem mit der Bahn erfolgen kann.

Wer sein eigenes Rad nicht in der Bahn mitnehmen will, muss im Kreis Unna nicht auf eine Radtour oder die Fahrt zum Arbeitsplatz per Bike&Ride verzichten. Dafür sorgen 9 Radstationen im Kreisgebiet. Der weitaus größte Teil dieser Radstationen liegt an den Bahnhöfen und bietet damit beste Voraussetzungen für die kombinierte Nutzung von Bahn und Rad. Neben dem sicheren und bewachten Abstellen des eigenen Rades werden auch hochwertige E-Bikes und konventionelle Leihräder zu günstigen Preisen vorgehalten. Mit einem codierten Chip kommt man an 7 Tagen pro Woche 24 Stunden in die Radstationen Unna, Lünen Hbf, Bönen, Kamen und Schwerte.  

Service an den Radstationen

Neben der sicheren und videoüberwachten Abstellmöglichkeit (Fahrrad-Parken) und dem Fahrradverleih offerieren die Radstationen eine Vielzahl weiterer Dienstleistungen: das Ausleihen von Spezialfahrrädern (darunter Elektrobikes und Therapieräder für Menschen mit Behinderungen), Fahrradreinigung, Reparaturen oder die Vermietung abschließbarer Schränke.

Die fünf großen Radstationen an den Bahnhöfen in Lünen, Kamen, Unna, Bönen und Schwerte sind für Abo-Kunden wie auch Spontan- und Tagesparker durch ein zentrales Chipsystem 24 Stunden zugänglich. Das Chipsystem ermöglicht es auch außerhalb der Öffnungszeiten in die Radstation zu gelangen und ein Fahrrad abzuholen oder zurückzugeben. Durch einbruchsichere Briefkästen können Schlüssel und Chips jederzeit abgegeben aber auch Reparatur- und Serviceaufträge eingeworfen werden.
 

Um im Kreis Unna flexibel unterwegs zu sein bieten die fünf Kern-Radstationen an den Bahnhöfen Bönen, Kamen, Lünen, Unna und Schwerte neben den konventionellen Fahrrädern auch elektrisch betriebene Fahrräder, sog. Pedelecs an. Die geliehenen Pedelecs können an allen fünf Stationen zurückgegeben werden, wodurch das bewährte Busangebot sowie das Angebot auf der Schiene mit zusätzlichen, umweltfreundlichen Verkehrsangeboten verknüpft werden kann.

Mehr über Pedelecs und E-Bikes erfahren Sie hier:

Der einbruchsichere Briefkasten
Das ausleihbare Pedelec

Bestellverfahren, Preise und weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer:

Die Stationen sind auch Anlaufstellen für Besucher: Informationen über Fahrradrouten, Sehenswürdigkeiten und die Region sind in allen Stationen verfügbar, in den größeren Stationen befinden sich elektronische Infoterminals. Eine Auswahl von Broschüren und Karten rund ums Radfahren und Radwandern im Kreis Unna steht online zur Verfügung. Die Broschüre Bahn&Bike im Kreis Unna (PDF) enthält Tourenvorschläge, die die Bahnhöfe als Ausgangspunkte für Touren beinhalten bzw. die die verschiedenen Bahnstationen im Kreis Unna verbinden. Hierfür bietet sich der flexible Fahrradverleih an den Radstationen an.


Formulare & mehr

Auskunft

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Klaus-Peter Dürholt
Fon 0 23 03 / 27-22 61
Fax 0 23 03 / 27-22 96
kp.duerholtkreis-unnade